Arla Kaergarden Balance

Ich hatte Euch ja bereits im Vorbericht schon einiges über die Arla Kaergarden Balance gesalzen und ungesalzen berichtet.Zum Nachlesen könnt Ihr hier noch einmal nachschauen.

Ich hatte Glück und durfte mich selbst vom Geschmack der Arla Kaergarden überzeugen.

Gut gekühlt und verpackt ist sie vor einiger Zeit bei uns angekommen,und so sieht sie aus:

 

P2268054 Thumb in Arla Kaergarden Balance

 

3x Arla Kaergarden Balance-gesalzen

3x Arla Kaergarden Balance –ungesalzen

Da wir Abends meistens Brot essen,wurde die Butter gleich getestet.Eigentlich haben wir ja sonst immer Margarine genommen.Es lag nicht daran das uns Butter nicht schmeckt,nein eher an der Streichfähigkeit.Bei sehr frischen  Brot kam es oft vor das das Brot gerissen ist und immer die Butter vorher raus tun ,daran denkt man auch nicht ständig.

Aber mit der neuen Arla Kaergarden gehört das nun der Vergangenheit an.Ebenso mit den Kalorien.Denn pro 100g hat sie 30 % weniger Kalorien als herkömmliche Butter.

P2268056 Thumb in Arla Kaergarden Balance  P2268055 Thumb in Arla Kaergarden Balance

Und neben der Butter ist noch wertvolles Rapsöl enthalten was auf Grund seiner gesundheitsfördernden Wirkung auch als „das Olivenöl des Nordens“ bezeichnet und dies sorgt in Arla Kærgården Balance dafür, dass sie auch gekühlt streichfähig ist.

Endlich fettreduzierte Butter mit besten Geschmack genießen.
kein langes Warten mehr bis die Butter streichfähig ist.

P2268059 Thumb in Arla Kaergarden Balance

So soll es sein und so liebe ich es!

Und wie hat die Arla Kaergarden uns geschmeckt?

Sehr gut ,sie ist sofort streichfähig und schmeckt hervorragend.Ich finde zwar das sie nicht ganz so wie die herkömmliche Butter schmeckt aber das liegt wohl auch daran das sie leichter ist (30 % Fett).

P2268060 Thumb in Arla Kaergarden Balance

Besonders Klasse finde ich die gesalzene Variante da sie besonders gut zum herzhaften Aufschnitt passt und super zum Verfeinern von Gerichten geeignet ist.Wie zb. zum Gemüse oder Nudelgerichten.

Ich kann die Arla Kaergarden weiter empfehlen besonders die gesalzene Variante ,da sie für vieles gut zu gebrauchen ist.

Aber man sollte sie erst kurz vor dem Gebrauch aus dem Kühlschrank holen da sie schnell weich wird.

Vielen Dank nochmal an Brandnooz und Arla Kaergarden für den genussvollen Test.

 

Mandy

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.