Gastartikel: 5 Arten, wie Sie am besten Ihre Haut schützen können

Dame Thumb in Gastartikel: 5 Arten, wie Sie am besten Ihre Haut schützen können

Eine richtige und gesunde Hautpflege basiert vor allem auf gesunden Gewohnheiten. Anbei erhalten Sie 5 wertvolle Tipps, wie Sie Ihre Haut am besten vor Krebs, Trockenheit und einem ungesunden Aussehen schützen können.

Die Haut spielt in Ihrem Körper eine sehr große Rolle und Sie müssen unbedingt darauf achten, diese ausreichend zu schützen und auch die richtige Hautpflege anzuwenden. Vielleicht denken Sie jetzt, dass die richtige Hautpflege kompliziert und teuer ist? Doch nein, da irren Sie sich. Sie können sich mit Leichtigkeit und sehr schnell eine wirklich gesunde Hautpflegeroutine angewöhnen und bald wird diese so selbstverständlich sein, wie das Zähneputzen. Diese 5 Tipps helfen Ihnen dabei, dass Ihre Haut jung und frisch aussieht.

  1. Schützen Sie sich stets vor übermäßiger Sonnenstrahlung. Natürlich haben Sie das schon tausende von Malen gehört. Doch UV Licht ist ganz einfach nicht zu unterschätzen und es ist mittlerweile Tatsache, dass Sonnenlicht zu Krebs führen kann. Hautkrebs ist eine weit verbreitete Krebsart und ein Schutz vor UV Strahlung ist demnach unglaublich wichtig. Zudem kann UV Strahlung neben Krebs noch zu folgenden Hautproblemen führen: Falten, Sommersprossen, Altersflecken, Hautverfärbungen und andere. Verwenden Sie Hautpflege Produkte, die einen hohen LSF enthalten. Dieser sollte mindestens bei 15 LFS liegen, am besten aber noch höher. Verwenden Sie jeden Tag eine Creme mit hohem Lichtschutzfaktor. Tragen Sie Kleidung, die Großteile Ihrer Haut bedeckt, so dass auch andere Körperteile gut vor der Sonne geschützt sind und Sie keinen Sonnenbrand bekommen können. Bleiben Sie zwischen 10 Uhr und 15 Uhr im Inneren von Gebäuden und gehen Sie wenn möglich nicht nach Draußen. Tragen Sie zudem immer eine Sonnenbrille und auch einen Sonnenhut.
  2. Trinken Sie viel und verwenden Sie eine gute Feuchtigkeitspflege. Wenn Ihre Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt ist, dann werden Falten reduziert und Trockenheit der Haut wird vermieden. Duschen Sie warm und nicht allzu heiß. Am besten sollten Sie auch gar nicht allzu lange duschen. 10-15 Minuten sind der ideale Zeitraum.
  3. Achten Sie auf Ihren allgemeinen Gesundheitszustand.

Herpes ist beispielsweise eine Erkrankung, die durch Viren übertragen wird. Teilen Sie Lippenstifte und andere kosmetischen Produkte nicht mit anderen und achten Sie auch bei Getränken darauf, dass Sie nicht mit Ihren Freunden von demselben Getränk nippen

    4. Verwenden Sie sanfte Hautpflege Produkte

    5. Beobachten Sie Ihre Haut. Achten Sie auf Veränderungen!

Mandy

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.