Im Test: Fotobuch von Albelli

Über Friendstipps habe ich die Möglichkeit bekommen ein Fotobuch von Albelli testen zu dürfen.Da ich Fotobücher einfach super finde, da es eine bessere und langlebigere Alternative gegenüber Klebefotobüchern ist habe ich mich sehr über den Test gefreut.

Aussuchen durfte ich mir ein Fotobuch in Hardcover in der Größe L oder XL.

Die Seite selbst ist sehr ansprechend und gut strukturiert aufgebaut.

Im Bereich “Fotobuch erstellen” gibt es zur Auswahl verschiedene Formate und Größen.Die Fotobücher von Albelli werden auf umweltschonenden FSC-zertifizierten Papier gedruckt und liegen nach 7 Werktagen im Briefkasten. Für die Erstellung werden hilfreiche und inspirierende Ideen sowie praktische Tipps und Tricks gegeben.

Um das Fotobuch erstellen zu können muss vorerst die gratis Gestaltungssoftware heruntergeladen werden. Dies geht ganz einfach und auch schnell.Nach dem downloaden öffnet sich mit einem Klick die Seite wo man das passende Produkt wählen kann. In meinem Fall habe ich natürlich Fotobücher gewählt.

Albelli-Fotobcher 2013-04-02 15-25-40 Thumb in Im Test: Fotobuch von Albelli

Bildquelle: www.albelli.de

Albelli-Fotobcher 2013-04-10 15-03-15 Thumb in Im Test: Fotobuch von Albelli

Bildquelle: www.albelli.de

Dort kann nun zwischen vier Formaten gewählt werden. Ich habe mich für das Fotobuch in Querformat entscheiden. Im nächsten Bereich gibt es die Wahl zwischen verschiedenen Größen und ob es Softcover oder Hardcover sein soll. Die Preise gehen los ab 6,95 Euro bis  ab 44,95 Euro.

Albelli-Fotobcher 2013-04-10 15-15-06 Thumb in Im Test: Fotobuch von Albelli

Bildquelle: www.albelli.de

Ich habe mich für die Größe L 28 x 21 cm quer entschieden. Dort können  nun min. 24, max. 120 Seiten erstellt werden. Der Preis geht ab 19,95 Euro los.

Im nächsten Schritt entscheidet man sich nun ob das Layout der Seiten selbst gestaltet werden soll oder man sich die Seiten automatisch füllen lässt.Da ich bisher meistens manuell gestaltet habe, habe ich mich dieses mal entschieden die Seiten mal automatisch füllen zu lassen.Doch bevor das ganze beginnen kann, müssen erst die entsprechenden Bilder ausgesucht und ins Programm geladen werden.

Dazu wählt man links in der Ordnerstruktur den Ordner mit den Fotos.Nun zieht man den gesamten Ordner auf die Fläche. Danach können gegebenenfalls einzelne Fotos aus der Auswahl entfernt werden oder aber einzeln in die Fläche gezogen werden.Die Fotos werden in der Reihenfolge der Vorauswahl in das Produkt eingefügt. Bei bedarf kann die Reihenfolge geändert werden, indem die Fotos in die gewünschte Position gezogen wird.Ist man damit zufrieden klickt man auf “weiter”, um ein Thema und Layout zu wählen.

Schritt-2-Whlen-Sie-ein-Thema 2013-04-02 16-39-29 Thumb in Im Test: Fotobuch von Albelli

Bildquelle: www.albelli.de

Schritt-3-Whlen-Sie-einen-Layoutstil 2013-04-02 16-40-12 Thumb in Im Test: Fotobuch von Albelli

Bildquelle: www.albelli.de

Ich habe mich für Kinder-Babies-Unisex entschieden, da die meisten Fotos von meinen Kindern sind.Neben diesen und Urlaub-Sommer sowie Hochzeit-klassisch können noch weitere Vorlagen heruntergeladen werden oder man verwendet kein Thema.Im Layoutstil habe ich mich für Fantasy entschlossen da dies ausgefallener für mich war.Zur Auswahl stehen aber noch Klassik, Modern und Seitenfüllend.

Im nächsten Schritt gibt man an, wie viele Fotos mindestens, im Durchschnitt und maximal pro Seite angeordnet werden sollen.Wenn zu viele Fotos vorhanden sind, können weitere Seite hinzugefügt werden. Der Preis für zwei zusätzliche Seiten  beträgt dann 1,10 Euro. Im fünften schritt überprüft man die Einstellungen noch einmal. Dort sieht man das ausgewählte Produkt, die Anzahl der Seiten, den ungefähren Preis, die Fotoanzahl, sowie Fotos pro Seite und das gewählte Design mit Layout.

Schritt-4-Anzahl-Bilder-pro-Seite-whlen 2013-04-02 16-42-13 Thumb in Im Test: Fotobuch von Albelli

Bildquelle: www.albelli.de

Schritt-5-Prfen-Sie-Ihre-Einstellungen 2013-04-02 16-42-43 Thumb in Im Test: Fotobuch von Albelli

Bildquelle: www.albelli.de

Gefällt das einen so, lässt man das ganze nun fertigstellen, dabei werden die Bilder automatisch angeordnet.Nach Beendigung schaut man sich das ganze an und kann je nach Bedarf und Aufpreis von 5,00 Euro ein Fotoeinband mit eigenen Fotos und Texten dazu gestalten.Entscheidet man sich dagegen gibt es verschiedene Farbmöglichkeiten für das Cover, wir haben uns für Lila entschieden. Die Fotos selbst können bei Kontrolle noch beliebig verschoben und umgeordnet werden. Rahmen entfernen oder zufügen ist auch kein Problem, ebenfalls das Text einfügen. Es gibt verschieden Möglichkeiten.Falls Bilder von der Qualität nicht so gut sind , wird dies mit angezeigt(gelbes Warndreieck). Diese könne einfach verkleinert werden bis die Qualität in Ordnung ist, so habe ich es gemacht.Oder durch andere Fotos ersetzen.

Albelli-Fotobcher 2013-04-02 19-34-39 Thumb in Im Test: Fotobuch von Albelli

Zwischendurch wird man gefragt ob zwischen gespeichert werden soll. Dies finde ich optimal somit geht nichts verloren und man muss nicht wieder von vorn anfangen sollten Probleme auftauchen.

Ist man nun mit seinem Endergebnis zufrieden, kann man direkt zur Bestellung gehen.

Die Versandkosten sind je nach Artikel und Größe unterschiedlich. Mein Fotobuch Quadratisch L hat eine Versandkostenpauschale von 4,95 Euro.

Bezahlen kann man wie folgt:

Kauf auf Rechnung, Kreditkarte, PayPal, Sofort Überweisung

Fazit:

Unser Fotobuch kam nach kurzer Zeit gut verpackt in einem Buch Sendekarton bei uns an.Für zusätzlichen Schutz sorgte eine Plastiktüte die um das Fotobuch gewickelt wurde.

Und so schaut das ganze aus:

P4090458 Thumb in Im Test: Fotobuch von Albelli  P4090462 Thumb in Im Test: Fotobuch von Albelli

Das Leineneinband und die Farbe gefallen mir sehr gut.Das Lila ist kräftig und farbenfroh und das Leinen fühlt sich gut in der Hand an.

P4090459 Thumb in Im Test: Fotobuch von Albelli  P4090460 Thumb in Im Test: Fotobuch von Albelli

Die Druckfarben sehen sehr gut aus und die einzelnen Seiten sind von guter Qualität.Die Buchseiten selbst sind sauber verklebt und stabil eingearbeitet wurden.Die unterschiedlichen farbenfrohen Hintergründe geben ein gutes Bild und wirken freundlich, passend zum Thema Kind.

Ich finde das Fotobuch wunderschön und sehr gelungen.Die Software ließ sich einfach bedienen.Die Qualität hat mich überzeugt, daher empfehle ich die Fotobücher von Albelli sehr gern weiter.

Kennt Ihr die Albelli Fotobücher schon? Wie gefallen sie euch?

Tipp: Wer die Albelli Fotobücher gern testen möchte sollte mal auf dem Blog bei Ladycherry vorbei schauen.sie verlost aktuell an die ersten 10 Teilnehmer je einen 15 euro Gutschein.Na wenn das nicht die Gelegenheit ist.

Mandy

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Im Test: Fotobuch von Albelli, 5.0 out of 5 based on 1 rating

6 Gedanken zu „Im Test: Fotobuch von Albelli

  1. Hallo 🙂
    Ich durfte auch die Fotobücher von albelli testen.
    Wenn du magst kannst du ja meinen Blog verlinken in dem Beitrag, denn ich verlose noch Gutscheine für die Fotobücher 😉
    Vielleicht hat ja die eine oder andre von deinen Leserinnen Lust auch diese Fotobücher zu testen 🙂
    Viele liebe Grüße
    Kerstin 🙂

    Der Bericht zu dem Fotobuch:
    http://ladycherry.blog.de/2013/03/27/albelli-fotobuch-15681743/

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Hallo Kerstin,
      ich habe dein Gewinnspiel unter dem Beitrag mal verlinkt.lg Mandy

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Hallo,

    Ich hatte auch Albelli getestet. Die Fotobuch Software ist für mich einer der besten, wenn es um die Gestaltungsmöglichkeiten gibt.
    Leider bieten Sie keine Lay-Flat Bindung an.

    Viele Grüße
    Roby

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Hallo Roby, ja ds finde ich auch.Die Gestaltung geht einfach und schnell ich bin begeistert.Lay-Flat Bindung kenne ich nicht was ist das? liebe grüße Mandy

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
      • Hi Mandy,

        die Lay-Flat Bindung ist, wenn das Fotobuch aufgeschlagen wirklich Plan daliegt. Wen es genauer interessiert, ich habe einen Artikel veröffentlicht: Fotobuch Lay-Flat Bindung

        Viele Grüße
        roby

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.