Kikkoman Sojasauce-mehr als nur asiatisch essen!

Ich liebe ja asiatische Küche vor allem die Bratnudeln mit Gemüse und Hühnchen.
Davon kann ich nie genug bekommen.
Und eins der besonderen Geschmacksnoten ist die Sojasauce.
Kaum wegdenkbar in der asiatischen Küche.

Aber nicht nur dort sondern nahezu in allen Speisen ist die japanische Sojasauce einsetzbar.
Darüber hinaus ist die natürlich gebraute Sojasauce von Kikkoman ein perfekter Salzersatz-für eine abwechslungsreiche und gesunde Küche/Ernährung.

Das hat mich natürlich neugierig gemacht und ich habe mich bei Empfehlerin.de beworben.
Gefreut habe ich mich um so mehr als die frohe Botschaft kam,das ich dabei bin.

Und dies alles war im Paket enthalten:

* 1x ein Limited Edition Dispenser (dekorativer Ausgießer(Nachfüller)
* 2x 250ml Kikkoman Sojasauce
* 4x Sojasauce Portionsbeutel

Amanda77s-Medien-PA117287-kikkoman-sojasauceproduktest-Mozilla-Firefox 2012-03-10 14-12-07 Thu in Kikkoman Sojasauce-mehr als nur asiatisch essen!

Doch was genau ist Sojasauce und aus was besteht sie?

Die natürlich gebraute Sojasauce eignet sich zum Kochen oder als Tischgewürz und ist der Klassiker unter den Sojasaucen.
Sie wird nach einem traditionellen Verfahren aus den vier reinen Zutaten Sojabohnen,Weizen,Wasser und Salz in einem besonderen Brauverfahren auf natürliche Weise produziert.
Bei der Herstellung wird vollständig auf die Zugabe von Farb-und Konservierungsstoffen sowie Geschmacksverstärkern verzichtet.

Kikkoman Sojasauce hat ein feinwürziges Aroma und passt zu jedem Essen-egal ob das Rezept helle oder dunkle Sojasauce vorsieht.
Unverkennbares Merkmal von Kikkoman natürlich gebrauter Sojasauce: die rehbraune,transparente Farbe und das unverwechselbare Aroma.

Die Sojasauce ist salzig,aromatisch flüssig und unterstreicht die Gerichte wunderbar.
Ich habe inzwischen schon einige Gerichte gekocht und die Sojasauce dazu verwendet.

Zb. ist mir die Idee gekommen Krautnudeln mit Wurst (hatte leider kein Hackfleisch zur Hand) und Sojasauce zu machen.
Zutaten:

* 500 g Makkaroni
*Jagdwurst,menge nach Bedarf
*1 halben oder kleinen Weißkohl sowie Sojasauce,ebenfalls nach Bedarf.

Ganz einfach die Nudeln kochen.
Wurst in Würfel schneiden und knusprig braten.
Kohl habe ich vorher blanchiert und dann in Stücke geschnitten und zu der Wurst dazu getan.
Zwischendurch habe ich um die 4 Eßlöffel Sojasauce mit reingetan.
Die fertigen Nudel dazugeben und ein paar Minuten mit braten nochmals mit Sojasauce und Maggie abschmecken.Und fertig.
Dazu gab es noch geriebenen Käse,hmmm.
War sehr lecker und wird auf jeden fall wieder gekocht.

Kikkoman-Sojasauce-mehr-als-nur-asiatisch-essen Thumb in Kikkoman Sojasauce-mehr als nur asiatisch essen!

2 Rezept:

Fleischpfanne
* ca. 500 g Schweinefleisch-Minutensteaks
* 2 EL Speiseöl
* 2 Zwiebeln
* 2 EL Tomatenmark
* 4 Tomaten
* 8-10 EL Kikkoman Sojasauce
* 2 Wachholderbeeren
* 2 Nelken
* Pfeffer

Fleisch würzen und in Stücke schneiden und im erhitztem Öl anbraten.
Zwiebeln abziehen,würfeln,und zum Fleisch geben,ebenfalls anbraten.
Tomatenmark zufügen und kurz anrösten.
Tomaten waschen,halbieren,Stielansatz und Kerne entfernen.
Tomaten in Würfel schneiden,zu dem Fleisch geben und andünsten.
400 ml Wasser,sechs Esslöffel Sojasauce,Wacholderbeeren und Nelken dazugeben und abgedeckt ca. 20-25 min garen.
Wacholderbeeren und Nelken entfernen.
Fleisch nach Wunsch mit Saucenbinder andicken,mit restlicher Sojasauce und Pfeffer abschmecken.

Dazu gab es Spätzle.

Es kann natürlich auch andere Fleischsorten verwendet werden wie Gulasch (längere Garzeit beachten) oder auch Pute,Hähnchen.

Kikkoman-Sojasauce-mehr-als-nur-asiatisch-essen Thumb1 in Kikkoman Sojasauce-mehr als nur asiatisch essen!

3 Rezept:

Bolognese mit Kikkoman

Zutaten:
* 2 Zwiebeln
* 2 Knoblauchzehen
* 2 EL Öl
* 750 g Hackfleisch (gemischt)
* 4 El Tomatenmark
* 600 g passierte Tomaten
* 300 ml Gemüsebrühe
* Zucker
* 8-10 EL Kikkoman Sojasauce

* Pfeffer und 2 TL italienische Kräuter

Zwiebeln und Knoblauch abziehen,Zwiebeln würfeln und Knoblauch zerdrücken.Öl erhitzen,Hackfleisch dazugeben und anbraten.
Zwiebeln und Knoblauch zufügen und andünsten.
Tomatenmark zugeben,passierte Tomaten und Brühe angießen,aufkochen und abgedeckt ca.10-15 Minuten garen.
Sauce mit Zucker,Kikkoman Sojasauce,Kräutern und Pfeffer abschmecken.
Dazu Spaghetti servieren.

Sehr lecker und fruchtig frisch.

Probiert es aus es schmeckt einfach wunderbar.
Ob feste Rezepte mit Kikkoman oder einfach zum würzen für Saucen usw.die Sojasauce ist einfach vielseitig einsetzbar.
Ich habe schon viele Gerichte/Saucen damit verfeinert.

Bei diesem Gericht zb. habe ich die Frikadelle und die Sauce mit der Kikkoman Sojasauce verfeinert.Es hat prima gepasst.
Das Gericht wird vom Geschmack her einfach klasse verfeinert.

Amanda77s-Medien-PB017431-kikkoman-sojasauceproduktest-Mozilla-Firefox 2012-03-10 14-20-08 Thu in Kikkoman Sojasauce-mehr als nur asiatisch essen!

Die Kikkoman Sojasauce wird bei uns jetzt öfters verwendet und ich empfehle sie euch gerne weiter!

Hier findet ihr einige Rezeptideen zum nachkochen.
Oder hier.
Viel Spaß beim kochen und genießen:-)

Mandy

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Ein Gedanke zu „Kikkoman Sojasauce-mehr als nur asiatisch essen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.