Tag-Archiv | elektrische Zahnbürste

Im Test:elmex® ProClinical® C600

Hallo meine lieben ich möchte euch heute die neue elmex® ProClinical® C600 vorstellen.

Die Entwicklung der elmex® ProClinical® C600 erfolgte in Zusammenarbeit mit Omron Healthcare, einem weltweit führenden Unternehmen in der Herstellung von medizinischen Produkten und Gesundheitspflegprodukten.Elmex® und Omron stellen Deutschlands erste elektrische Zahnbürste vor, die sich automatisch anpasst- für eine überlegene* Reinigung von Zähnen und Zahnfleisch.

P4200496 Thumb in    P4200497 Thumb in

Das besondere:

Die neue elmex® ProClinical® C600 elektrische Zahnbürste verfügt über drei unterschiedliche Putzmodi:

* Langsame, seitwärts gerichtete Putzbewegungen für die Zähne

* Mittelschnelle, massierende Putzbewegungen für den Zahnfleischrand

* Schnelle Putzbewegungen von oben nach unten auf den Kauflächen

Funktionen:

Elmex-ProClinical-elektrische-Zahnbrsten-C600-Mozilla-Firefox 2013-05-14 14-09-28 Thumb in

Highlights:

Der Manuelle Modus ermöglicht dem Verwender die Geschwindigkeit und die Reinigungsaktionen des Bürstenkopf manuell einzustellen.Bei der Schallreinigung sorgen verschiedene Reinigungsaktionen für eine überlegene* Reinigung von Zähnen und Zahnfleisch. Es wird 5x mal mehr Plaque  entfernt am Zahnfleischrand gegenüber einer manuellen Zahnbürste mit planem Borstenfeld nach 12 Wochen.Die Polierung entfernt Verfärbungen von den Zähnen.Einzigartige Bürstenköpfe reinigen gründlich bis tief in die Zahnzwischenräume.Der 2-Minuten-Timer schaltet die Zahnbürste nach der von Zahnärzten empfohlenen Putzzeit von 2 Minuten aus. Mit dem 30-Sekunden-Signal wird alle 30 Sekunden signalisiert, dass jetzt der nächste Mundabschnitt geputzt werden sollte. Das praktische Reiseetui ermöglicht den einfachen Transport der elektrischen Zahnbürste.

Design:

* Ergonomischer, rutschfester Griff

* Elegantes, leichtes und schlankes Design

* Auswechselbare Bürstenköpfe mit verschiedenen angeordneten Borsten reinigen in alle Richtungen

Preis: ab 79,90 Euro

P4200498 Thumb in

Test:

Vor dem Erstgebrauch sollte die Zahnbürste 16 stunden lang aufgeladen werden. Während des Ladevorgangs leuchtet am Handgerät ein rotes Lämpchen. Anschließend wird der Bürstenkopf auf das Handgerät geschoben.Dabei sollte man darauf achten dass die Rille auf einer Linie liegen.Solange nun drücken bis man ein Klicken verspürt.

Einstellen des gewünschten Modus:

Auf On drücken. Nun wird der Mode Knopf gedrückt um den Putzmodus auszuwählen.Die Farbe der Modus-Taste ändert sich, um den gewählten Modus anzuzeigen.

Optimum-Modus (Weisses Licht) für Zähne und Zahnfleischrand.

* Bürste bewegt sich seitwärts und von oben nach unten in mittlerer Geschwindigkeit.

Sensitiv Modus ( Oranges Licht) für sanfte Reinigung der Zahnflächen.

* Sanfte seitwärts gerichtete Putzbewegungen.

Deep Clean-Modus (Blaues Licht) für eine gründliche Reinigung an den Zahninnenseiten, zwischen den Zähnen und auf den Kauflächen.

Folgende 2 auswechselbare Bürstenköpfe gibt es:

Intensivreinigung

* Spiralförmige Borsten tragen zur Beseitigung oberflächlicher Zahnverfärbungen bei.

* Konisch zulaufende Borsten an den Außenseiten reinigen gründlich am Zahnfleischrand.

* Innere Borsten beseitigen Plaque von den Zahnoberflächen.

Sensitiv

Sanfte und gründliche Reinigung:

* Weiche, konisch zulaufende Borsten reinigen sanft am Zahnfleischrand

* Extrafeine innere Borsten reinigen sanft die Zahnoberflächen.

Alle 3 Monate sollten die bürstenköpfe ausgetauscht werden.

Anwendung:

Vor dem auftragen der Zahnpasta auf On drücken. Die Borsten befeuchten und die Zahnpasta auftragen. Den Bürstenkopf in den Mund schieben und auf On drücken.Nun wird der Bürstenkopf langsam über die Zähne geführt. Der Timer gibt alle 30 Sekunden ein Signal ab, um anzuzeigen, dass jetzt ein anderer Abschnitt des Mundraumes geputzt werde sollte. Nach 2 Minuten schaltet sich die Zahnbürste ab. Den Bürstenkopf abspülen und das Wasser abwischen oder abschütteln.

P4200503 Thumb in    P4200508 Thumb in

Fazit:

Die elmex® ProClinical® C600 hat mich zum größten Teil überzeugt.Besonders klasse finde ich die 3 unterschiedlichen Modi, diese putzen und reinigen die Zähne optimal.Die Zähne fühlen sich nach dem reinigen glatt und sauber an. Sehr gut finde ich vor allem die Sensitiv Modi, da sie empfindliche Zähne & Zahnfleisch sehr sanft aber auch gründlich reinigt.Der Deep-Clean-Modus reinigt am intensivsten und am besten. Anfangs ist es allerdings eine Umstellung nicht nur wegen die kleineren Bürstenköpfe sondern eben auch dem Modi.Es ist ganz einfach gesagt ungewohnt und man muss sich erste einige Tage dran gewöhnen. Durch die kleinen schmalen Bürstenköpfe können auch Kinder sehr gut die elmex® ProClinical® C600 verwenden.Und man erreicht alle Stellen viel einfacher, somit kommt man auch an hintere Ecken gut ran. Weniger gut gefällt mir allerdings die lange Ladezeit und die kurze Akkudauer. Dies könnte verbessert werden.Schlecht finde ich auch das die elektrische Handzahnbürste so locker im Ladegerät sitzt.Anfangs dachte ich das Ladegerät gehört nicht dazu. Ein Pluspunkt ist auch wieder das die elmex® ProClinical® C600 sehr leicht ist und handlich.Durch das leichte Gewicht fällt sie aber ständig um so muss sie hingelegt werden oder direkt in den Zahnputzbecher gestellt werden.Die lauten Geräusche besonders bei dem Modi Deep-Clean sind gewöhnungsbedürftig.Wach wird man auf jeden fall.

Ich finde sie gut und gelungen aber zum Vergleich zur Oral B schneidet sie für mich etwas schlechter ab.

Wer aber empfindliche Zähne und Zahnfleisch hat ist mit der elmex® ProClinical® C600 bestens aufgehoben.

Mandy

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: -1 (from 1 vote)

Elektrische Zahnbürste-Oral-B TriZone 500

Bei for me wurden Tester gesucht für die elektrische Zahnbürste Oral-B TriZone 500.

Ich bin eine der glücklichen die zusammen mit der Familie die Oral-B TriZone testen darf.

Im Paket enthalten waren:

*1x Oral-B TriZone 500

* Aufsteckbürsten (4 Stück)

* 1x Blend-a-med 3D White Luxe Zahnpasta

* 1x Blend-a-med Complete plus Zahnpasta

* 1x Projekthandbuch mit vielen Insiderinformationen

* Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freuden,Bekannten und Kollegen

Zum weitergeben:

* 2x Plaquetest-Tabletten (insgesamt 12 stück)

P6298730 Thumb in

Mit den Plaquetest Tabletten kann man ganz einfach ein Färbe-Test machen,nach dem putzen mit der Handzahnbürste und nach dem putzen mit der TriZone.

Und so geht es:

Tablette auf die Zunge legen (bei Kindern nur eine halbe),zerbeißen und mit etwas Speichel im Mund verteilen.Ausspucken –fertig.

Ergebnis:

Vorhandene Zahnbelege sind eingefärbt: ältere Beläge=blau,neue Belege=rosa.Danach Zähneputzen,um die Entfärbungen zu entfernen.

* 1x 2-Minuten-Sanduhr

P6298723 Thumb in

Die neue Oral-b TriZone 500 verbindet die Vorteile der elektrischen Mundpflege mit der einfachen Handhabung einer Handzahnbürste.Die Bewegungen der Oral-B TriZone decken dank der Drei-Zonen-Tiefenreinigung-im Vergleich  zur herkömmlichen Handzahnbürste-einen größeren Bereich ab und sorgen damit für:

* bis zu 100% mehr Plaqe-Entfernung

* zweimal so tiefe Reinigung auch zwischen den Zähnen und

* ein lang anhaltendes Sauberkeits-und Frischegefühl

Drei- Zonen- Tiefenreinigung

* Erreicht die Backenzähne

* Reinigt die Zahnoberflächen

* Gelangt tief in die Zahnzwischenräume

Die TriZone Aufsteckbürsten erinnern an in Form und Design an die Handzahnbürste und fühlt sich auch vergleichbar an.Um wiederum alle Bereiche im Mund gut erreichen zu können,ist sie etwas kleiner als die meisten Handzahnbürstenköpfe.

Das Besondere:

Die TriZone Zahnbürste kann mit der gleichen Menge an Zahnpasta und mit der selben Putztechnik verwendet werden,wie normale Handzahnbürsten.Man muss sie Putzgewohnheit nicht umstellen.

Hinweis: Die TriZone Aufsteckbürste kann auch auf den gängigen Oral-B Modellen mit runden Bürstenkopf verwendet werden und umgekehrt können die TriZone Handstücke auch mit den runden Oral-B Aufsteckbürsten verwendet werden.

Optimal für ein umfassendes Sauberkeitsgefühl sollte mal morgens und abends die Zähne zwei Minuten gründlich und systematisch putzen.Dabei unterstützt die Oral-B TriZone  mit einem professional Timer (4x 30 Sekunden).Die Sensitiv Andruckkontrolle der TriZone 500 schützt Zähne und Zahnfleisch;denn bei zu

viel Druck stoppen die Pulsationen automatisch.

P6298727 Thumb in     P6298731 Thumb in

3 Borstensysteme:

* Power Tip-Borsten (mittelblaue Borsten) reinige die schwer erreichbaren Bereiche wie z.B. die hinteren Backenzähne

* Die pulsierend-feststehenden Borsten (dunkelblau) reinigen die Zahnoberflächen

* Die pulsierend-schwingenden Borstenreihen (weiß) reinigen mit bis zu 7.600 Seitwärtsbewegungen und 20.000 Pulsationen pro Minute auch tief in den Zahnzwischenräumen.

Jede einzelne Mikroborste ist nur einen Zehntelmillimeter dünn,also etwas dünner als zwei Blätter Druckpapier.Die Borsten des Power Tip verfärben sich mit der Zeit von mittelblau nach weiß und zeigen somit an, wann es Zeit für eine neue Aufsteckbürste wird.Diese Idee finde ich prima gemacht.

Unsere Meinung und Testergebnisse:

Mit den 4 mitgelieferten Aufsteckzahnbürsten konnte ich ,mein Partner und meine 2 ältesten Kinder gemeinsam testen.Um die Aufsteckbürsten nicht zu verwechseln gibt es farbliche Ringe dazu,somit erkennt jeder sein Bürstenkopf wieder.

Zuerst haben wir die Oral-B TriZone wie angegeben aufgeladen.

P6298732 Thumb in   P6298724 Thumb in

Die grüne Ladekontrollleute blinkt während des Aufladens.Wenn die Zahnbürste vollständig aufgeladen ist,leuchtet die grüne Ladekontrollleuchte für die Dauer ca. 5 Sekunden und erlischt.Wenn der Akku nachlässt blinkt die Leuchte nach dem Abschalten rot.Dann wird es bald wieder Zeit zum erneuten aufladen.Aufgefallen ist mir das die Lampe schnell wieder rot blinkt also der Akku leider nicht so lange hält und man wieder aufladen muss.Ich habe aber die Zahnbürste nicht dauerhaft auf dem Ladegerät sondern separat stehen.Ich tue sie erst wieder auf wenn die Lampe rot leuchtet.

Vom putzen her bin ich sehr zufrieden mit der Oral-B TriZone.Sie putzt gründlich und sauber.Die Handhabung ist wie eine Handzahnbürste,bei zu viel Druck hält sie kurz an.Finde ich richtig gut,somit weiß man wie sehr man aufdrücken kann ohne die Zähne und das Zahnfleisch zu schaden.Aufgefallen ist mir das die Zähne weißer werden als wenn man mit einer einfachen Handzahnbürste putzt.Die Zähne fühlen sich spürbar glatter an und Zähne sowie Zahnzwischenräume werden besser gereinigt.

Für jüngere Kinder finde ich die TriZone aber eher nicht geeignet da die Bewegungen und Rotationen viel zu stark sind und es denn Kindern Angst macht.

Bei uns wird die Zahnbürste weiter im Gebrauch bleiben weil sie sein Zweck voll erfüllt hat und wir sehr zufrieden sind.

Habt Ihr die Oral-B TriZone auch schon probiert und was haltet Ihr allgemein von elektrischen Zahnbürsten?

 

Mandy

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)