Tag-Archiv | Honeycrunch

Honeycrunch Äpfel – gesund,lecker und vielseitig Verwendbar!

In meinem Vorbericht habt ihr ja schon einiges über die neue Apfelsorte “Honeycrunch” erfahren.Hier könnt ihr noch einmal nachlesen.

Seit einigen Tagen ist nun mein Testpaket mit den Äpfeln da und so sehen sie aus:

PB079427 Thumb in

Produktinformation:

Seit 10 Jahren ist Honeycrunch auch in Europa erhältlich.Einige Jahre zuvor hatten französische Obstbauern aus dem Loire-Tal den runden zweifarbigen Apfel in den USA entdeckt und mit nach Europa gebracht.Heute liegt das Hauptproduktionsgebiet im schönen französischen Loire-Tal und der Provence,doch auch in anderen Regionen wird Honeycrunch mittlerweile angebaut,zum Beispiel im “Alten Land”vor den Toren Hamburgs und in Südafrika und Neuseeland.

PB079428 Thumb in

Besonders in Herbst und Winter versorgt Honeycrunch uns mit wichtigen Vitaminen,Mineralstoffen und Spurenelementen.Das enthaltene Kalium ist gut für Herz und Nieren.Nicht umsonst heißt es“an apple a day keeps the doctor away”-Honeygrunch macht es besonders leicht,sich an diese Regel zu halten.Der knackige Biss und die ausgesprochene Saftigkeit machen ihn pur zum perfekten Genuss-und seine feste Konsistenz lassen ihn zum idealen Partner für süße und herzhafte Gerichte werden.

Ob zum Beispiel roh im Salat,in Scheiben gebraten zu Geflügel oder gebacken in einer harzhaften Tarte.Anwendungsmöglichkeiten gibt es viele.

Gut zu wissen:

Damit Honeycrunch lange frisch und knackig bleibt,sollte er zwischen 3 und 10 Grad gelagert werden.Am besten also im Kühlschrank.

Produktsteckbrief:

Kategorie: Obst

Muttermarke: Honeycrunch

Produkt heißt: Honeycrunch

Beschreibung: zweifarbiger Apfel,ausgewogenes Verhältnis von Süße und Säure,knackiger Biss,der auch in der Pfanne und Ofen bestehen bleibt.Eignet sich zum pur Snacken oder zum kochen.

Schmeckt nach: einem saftigen,fruchtig-frischen Apfel

Erhältlich seit: September 2012

Insgesamt habe ich 10 Äpfel erhalten.Davon habe ich insgesamt 3 Rezepte gemacht und zwei Äpfel haben wir pur ausprobiert.

Und ich kann euch sagen,die sind sehr lecker,fruchtig saftig und knackig im Biss.Meine Kinder sind ebenfalls begeistert wie schön süß die Sorte ist.

PB079433 Thumb in

Und folgende Rezepte haben wir ausprobiert:

Rezept 1 : Apfelküchle

Zutaten:

90 g Mehl

1 Ei(er)

1 Prise Salz 

25 g Zucker

75 ml Milch

2 große Äpfel

4 EL Pflanzenöl

Zubereitung:

Die ersten 5 Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem dicken Teig verrühren.Danach die Äpfel schälen,Kerngehäuse entfernen und in dünne Ringe schneiden.Apfelringe dann in den Teig tauchen und etwas abtropfen lassen.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Ringe bei mittlerer Hitze portionsweise goldbraun braten.

Ist einfach geht schnell und schmeckt lecker.Als Nachspeise besonders gut geeignet.

PB089445 Thumb in    PB089447 Thumb in

PB089456 Thumb in

Rezept 2: Gouda-Salat:

Zutaten:

250  Käse Gouda

1 Dose Mandarinen

1 Tas Weintrauben, blaue, kernlos

1 Dose Ananas

2 Äpfel

250 ml Sahne

2 EL Miracel Whip

1 TL, gestrichenen-Cayennepfeffer

2 EL Kokosraspel

Zubereitung:

Mandarinen und Ananas abtropfen lassen und beides in Stücke schneiden.Den Gouda würfeln.Die Trauben halbieren und die geschälten Äpfel würfeln.

Nun Sahne,Miracle Whip,Cayennepfeffer und Kokosraspel mischen.Die Früchte und den Gouda unterheben.den Salat abdecken und am besten mehrere Stunden oder bis zum nächsten Tag durchziehen lassen.

Ideal als Nachspeise oder für Feste geeignet.

Die Kokosraspeln haben wir dieses mal weggelassen da unsere Besuch diese nicht mag.Probiert es aus der Salat ist erfrischend und sehr lecker.

PB109459 Thumb in

Rezept 3: Apfelkuchen

Zutaten:

250 g Mehl

125 g Zucker

125 g Margarine

3 Ei(er)

1 TL, gehäuft Backpulver

600g Äpfel,ca. 4 Stück 

1 Handvoll Rosinen, nach Belieben

Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf die Äpfel in eine Schüssel geben und zu einem lockeren Teig verarbeiten.Wenn ihr Rosinen mit verwenden wollt diese vorher abwaschen,trocken tupfen und mit Mehl bestäuben.dies verhindert das sie später beim backen auf den Boden versinken.

den fertigen Teig nun in eine gefettete Springform geben.Äpfel schälen,viertel,Kerngehäuse entfernen und an der Oberseite einritzen.Nun die Äpfel kreisförmig in den Teig hineinlegen und ca. 40-45 Minuten bei 175 Grad Umluft backen.

Mit Puderzucker bestäuben und genießen.

Schneller,einfacher Apfelkuchen der schön saftig ist und natürlich lecker schmeckt.

PB109457 Thumb in    PB109460 Thumb in

Und das war’s unsere 10 Äpfel sind alle und wie man sieht kann man einiges draus zaubern.

Fazit:

Das war das erste mal das wir die Sorte “Honeycrunch” probiert haben und er schmeckt uns allen sehr gut.Auch unsere Besuch ist begeistert gewesen.Besonders gut kam der fruchtig,saftige Geschmack an.Wir werden auf jeden fall wieder mit “Honeycrunch” kochen oder backen da die Gerichte wunderbar gelingen.

Empfehlen kann ich die Äpfel sehr denn wir sind vom Geschmack überzeugt.

Pluspunkt ist auch die Haltbarkeit der Äpfel!

Habt ihr schon die neue Sorte “Honeycrunch” probiert und wie hat er euch geschmeckt?

Mandy

 

 

 

 

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Honeycrunch der Brandnooz des Monats

Es ist wieder soweit bei Brandnooz startet die nächste Aktion und dieses mal geht es um was sehr gesundes und leckeres.

Honeycrunch-pfel-Produkte-testen-bei-brandnooz Thumb in

250 Noozies dürfen eine Honeycrunch-Party mit ihren Freunden veranstalten.

Jetzt fragt Ihr euch bestimmt was ist “Honeycrunch”?

Wenn man sich so den Namen durch den Kopf gehen lässt,könnte man denken es handelt sich um Kellogs/Ceralien mit Honiggeschmack.

Aber dies trifft nicht zu.

Denn Honeycrunch ist eine neue Apfelsorte, denn man wunderbar pur oder zum variieren zu verschiedenen süßen und herzhaften Gerichten verwenden kann.

Genauere Informationen zu der Apfelsorte findet ihr hier:

Knackig, fruchtig, frisch

Honeycrunch ist bekannt für seine gute Balance aus Süße und Säure und seinen knackigen Biss. Er ist seit zehn Jahren auch in Europa erhältlich und von gelb-roter Farbe. Einige Jahre zuvor hatten französische Obstbauern den Apfel in den USA entdeckt und mit nach Europa ge­bracht. Heute liegt das Hauptproduktionsgebiet im schönen französischen Loire-Tal und in der Provence, doch auch in anderen Regionen wird Honeycrunch mittlerweile angebaut, zum Beispiel im Alten Land vor den Toren Hamburgs und in Südafrika und Neuseeland.

Gesunde Ernährung mit Äpfeln

Wer seinem Körper etwas Gutes tun will, greift regelmäßig zu Äpfeln. Sie bestehen zu 85 Prozent aus Wasser, enthalten über 30 Vitamine und Spurenelemente sowie zahlreiche Mineralstoffe – vor allem Kalium. Der Honeycrunch vereint alles, was Apfelfreunde lieben: Er ist außergewöhnlich saftig und knackig, behält auch angeschnitten lange sein weißes Fruchtfleisch und hat ein schönes Gleichgewicht von Süße und Säure. Das macht ihn zu einem genussvollen und kalorienarmen Snack für den kleinen Hunger zwischendurch.

Vielfältige einsetzbar

Ob in herzhaften Gerichten, pur oder gebacken – Honeycrunch besticht mit seiner festen, knackigen Konsistenz und einem gut dosierten Säureanteil. Er ist der ideale Küchenapfel, der in Scheiben auf einer Tarte, als Bratapfel oder in einem herzhaften Gericht seine Form behält und nicht zerkocht. Auch roh oder in der Pfanne gebraten macht er sich hervorragend in Salaten oder als Beilage.

Wir lieben ja Äpfel,nicht nur weil sie so gesund sind sondern weil sie schmecken.Äpfel stehen bei uns fast jeden Tag mit auf dem Speiseplan.Meist pur als Snack oder bei meinen Kindern in der Schule zum Pausenbrot mit dazu.Aber auch lecker als Obstsalat oder zum backen.Wenn ich nur an einen lecker,saftigen Apfelkuchen denke bekomme ich gleich Appetit.

Wollt auch Ihr eurer Phantasie freien Lauf lassen,die neue Apfelsorte probieren dann bewerbt euch schnell bei Brandnooz.

Die Bewerbung geht ganz einfach,ihr füllt einen kurzen Fragebogen aus und wenn ihr eine Bestätigung bekommt,ladet ihr eure Freunde zu einer Honeycrunch Party ein.Wenn 5 eurer Freunde zusagen,kann der Test starten.Ende Oktober bekommt Ihr dann ein Paket mit 10 erntefrischen Honeycrunch-Äpfeln, die Ihr nach Herzenslust testen dürft. Es bleibt dann ganz euch überlassen, welche tollen Gerichte Ihr zubereitet.

Wie wäre es z.b. mit der leckeren Apfelpfanne”Waldorf”.

ApfelpfanneWaldorf24162 Thumb in

Oder dem gefülltem Apfel?

Img02 Thumb in

Oder einer Apfel Blätterteigmischung

ApfelBlaetterteig24203 Thumb in

Dies ist nur eine kleine Anregung,denn mit Äpfeln kann man soviel machen.

Also werdet schnell kostenloser Produkttester bei Brandnooz und bewerbt euch bei dieser Aktion vom 15.10. bis 28.10.2012.

Viel Glück!

Mandy

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)