Tag-Archiv | Lifstyle

Schluss mit Stoppeln und Gekratze: Unser neuer Trockenrasierer der RQ1175

„Schluss mit Stoppeln“ – genau so lässt sich der Philips RQ1175 Trockenrasierer aus meiner Sicht wunderbar ganz kurz und knapp beschreiben. Doch ein paar Worte werden dem Rasierer dennoch nicht gerecht und so soll der Rasierer beziehungsweise meine Erfahrungen (und auch die meines Mannes) mit dem Rasierer genauer betrachtet werden.

Lo Thumb in

Bildquelle Philips.de

Der Philips RQ1175 als idealer Begleiter für den Mann
Meinem Mann wurde der Rasierer geschenkt und somit hatte er keine andere Wahl, als ihn wenigstens einmal zu testen. Mein Mann hatte stets die Nassrasur bevorzugt und war nie wirklich ein Fan von Trockenrasuren und dementsprechend skeptisch, ob der Rasierer denn auch wirklich den Erwartungen gerecht werden konnte. Seine (jetzt unberechtigten) Zweifel waren nach der ersten Rasur definitiv beseitigt und selbst ich war von dem glatten Ergebnis vollkommen überrascht. Die Rasur erfolgt wirklich sehr genau und man erreicht selbst eigentlich schwer erreichbare Stellen durch die hohe Beweglichkeit des Rasierers. Ebenso trimmt der Rasierer sehr genau, eine Eigenschaft, die man nicht unbedingt von Trockenrasierern gewöhnt ist.

Mein Mann, der große Nassrasurfan und größter Skeptiker, musste sich irgendwann einmal geschlagen geben. Bisher kam es nie bis selten zu Hautirritationen oder ungleichmäßig rasierten Stellen. Die Scherköpfe sind daher wirklich ideal positionierbar und einfach eine saubere Sache.
Zudem ist der Rasierer definitiv leicht zu handhaben und ebenso leicht im Gewicht, wodurch er genau wie ein kleiner Nassrasierer nicht wirklich im Kulturbeutel auffällt. Bei unserem Modell gab’s sogar eine praktische Halterung mit dazu.

Ebenso im Rasier-Set enthalten sind neben der Halterung auch die Reinigungsbürsten. So können kleine Stoppel in der Schneide ganz einfach entfernt werden. Generell mussten wir feststellen, dass man mit dem Trockenrasierer weniger zum Sauber machen hat und sich somit eben auch viel Zeit am Morgen erspart. Da der Rasierer elektrisch betrieben wird, gibt es außerdem die Ladestation mit dazu.

Preis-Leistung beim Philips RQ1175
Rein preislich wurde mir gesagt, dass sich der Rasierer im Mittelsegment befindet und somit keines der luxuriösen Produkte von Philips ist, aber dennoch rein aus preislicher Sicht ebenso nicht der Günstigste. Im Trockenrasierer Vergleich auf
trockenrasierertest.net hat das Modell immerhin den 2. Platz belegt. Rein von der Leistung her wurde denke ich deutlich, dass das Produkt auf jeden Fall eine Bereicherung für unserer Badezimmer ist. Der Rasierer besitzt alle wichtigen Grundfunktionen, kann so beispielsweise ebenso für den Brustbereich genutzt werden, und bietet eben ohne viel Schnick Schnack eine sehr gute Alternativ für diejenigen an, die keine Lust mehr auf eine Nassrasur haben. Vor allem empfiehlt sich der Rasierer für den Mann, der es satt hat, mit lästigen Stoppeln in den Tag zu gehen. Ein Pluspunkt also auch für die Frauen, die keine Lust mehr auf einen stoppelnden Mann haben.

Alles in allem bietet der Philips RQ1175 also nicht nur eine tolle Rasur, sondern ebenso eine glückliche Frau und das alles zu einem wirklich fairen Preis.

Mandy

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)