Tag-Archiv | Mia Moscato

Produkttest: Mia Moscato der fruchtig süße Sekt von Freixenet

In meinem Vorankündigungsbericht habe ich euch bereits ein wenig den neuen Sekt von Freixenet Mia Moscato vorgestellt. Hier könnt ihr nochmal nachlesen. Heute möchte ich euch das Produkt etwas genauer vorstellen und natürlich darüber berichten wie er uns geschmeckt hat.

Vor einiger Zeit kam nun mein Paket bei mir an und so sah das ganze aus:

PB211411 Thumb in

Paketinhalt:

2x Freixenet Mia Moscato in Original Größe

6x Freixenet Mia Moscato in Probiergröße

1x Produktbroschüre

Produktdetails:

Freixenet ist ein unternehmen mit Tradition

Seit 150 Jahren setzt das spanische Traditionshaus Freixenet auf die traditionelle Herstellung seiner Produkte, ist aber gleichzeitig offen für innovative Neuschöpfungen.Die harmonisch-fruchtige Mia-Weinlinie mit dem neuen Mia Moscato sind das beste Beispiel dafür. Allen Kreationen gemeinsam ist das Qualitätsversprechen des Unternehmens, das die Familie Ferrer seit drei Generationen zusammen mit seinen Mitarbeitern sehr ernst nimmt.

Handverlesene Trauben, viel Zeit, Erfahrungen und Leidenschaft fließen in die Weine, Cavas und den Sekt von Freixenet – für Moment voller Genuss.

Freixenet, der weltweit führende Schaumweinhersteller, hat mit Mia Moscato den ersten fruchtig-süßen spanischen Moscato-Markenschaumwein auf den deutschen Markt gebracht. Entwickelt von der jungen und passionierten Freixenet-Weinmacherin Gloria Collell ergänzt sie ihre erfolgreiche MiaWeinlinie auf ganz besonders süße und prickelnde Art.Mia- “meine” auf spanisch – lässt sich genießen, wann immer einem danach ist.

Inspirieren ließ sich Gloria Collell dabei von den urbanen Eindrücken und dem geselligen Lebensgefühl ihrer Heimatstadt Barcelona. Dort trifft sie sich gerne mit ihren Freunden und hat für ihren Lebensstil einen Sekt entwickelt, der sich unbeschwert in den Tag einfügt, weil er so schön fruchtig ist.

Mia Moscato – prickelnd, herrlich fruchtig und angenehm süß!

Der Grundwein des Mia Moscato besteht zu 100 Prozent aus der spanischen Moscatel-Traube. Sie verleiht dem Mia Moscato seine herrliche Süße und das fruchtige Aroma, welches an Aprikosen und Pfirsiche erinnert. In Deutschland ist die Moscatel-Traube bisher als Grundlage für Asti-Sekt bekannt. Der Alkoholgehalt liegt bei nur 7 %.

PB211418 Thumb in

Das besondere an Mia Moscato ist die Verbindung aus der unbeschwerten trendbewussten Lebensart und den traditionellen Herstellungsverfahren der Winzerkunst. Die temperamentvolle Spritzigkeit des Mia Moscatos lässt den mediterranen Lifestyle Barcelonas spüren!

Kurzer Produktsteckbrief:

Kategorie: Alkoholisches

Muttermarke: Freixenet

Produkt: Mia Moscato

Beschreibung: Der neue spanische fruchtig-süße Qualitätsschaumwein aus der Moscatel-Traube.

Schmeckt nach: Fruchtig-süß mit einem Aroma von Aprikose und Pfirsich

Größen: 0,2 und 0,75 l

Preise: 5,99 € – 6,49 €

Erhältlich in: Deutschland und 15  weitern Ländern

Hersteller: Freixenet GmbH

PB211412 Thumb in

Mein Fazit:

Als erstes muss ich euch sagen, das ich fast nur liebliche, süße Weine oder Sekt trinke. Am liebsten natürlich wenn sie fruchtig sind. Daher hat mich der Mia Moscato sehr neugierig gemacht. Prickelnde Sorten, Sekt die mir schmecken finde ich nur selten. Bisher habe ich sonst nur den Asti getrunken oder den Jive Sekt mit Holunderblüten. Fruchtige Weine dagegen gibt es ja sehr viele.

Aussehen:

Die Form der Flasche gefällt mir sehr gut, unten etwas dicker nach oben schmaler werdend. Etikett, Schriftform und Farbe passen optimal zusammen. Die Flüssigkeit hat einen leicht gelblichen Farbton. Bei Einschenken bildet sich ein kurzer Schaum, da das Produkt ja prickelnd ist. Dieser bildet sich aber nach kurzer Zeit zurück ohne das man noch Schaum sieht oder am Munde spürt.

PC011424 Thumb in

Geschmack:

Einfach herrlich,so wie ich es mag. Fruchtig, leicht prickelnd und süß! Und zum Glück nicht trocken. Und man schmeckt wie angegeben eine leichte Pfirsichnote her raus.  Da der Alkoholgehalt nicht sehr hoch ist ( 7 % ) steigt einem der Sekt auch nicht zu schnell zu  Kopfe. Das kommt aber auch drauf an wie oft man Alkohol trinkt. Ist dies sehr selten kann man auch bei leicht Alkoholischen Getränken schnell angetrunken sein. Ideal und empfehlenswert ist immer dazwischen oder besser gesagt abwechselnd ein Glas Wasser zu trinken. So mache ich es immer.

Anlass:

Ich finde man kann den Mia Moscato immer trinken, egal ob zu einer Feier, gemütlich vor dem Fernseher, gemeinsam mit Freunde…Ich habe den Sekt zum einem mit meinen Freundinnen getrunken nach dem wir mit Strähnchen machen fertig. Und zum anderen mit meinem Freund, sogar er fand ich sehr lecker obwohl er sonst selten Wein oder Sekt trinkt, da er lieber mal zu einem Bier greift.

Empfehlenswert?

Auf jeden Fall, denn der Freixenet Mia ist super lecker und schmeckt herrlich fruchtig. Ich empfehle ihn sehr gern weiter auch wenn er vom Preis her doch recht teuer ist.Aber er ist es wert und zu besonderen Anlässen oder zu einem gemütlichen Abend unter Freunden gehört er einfach dazu.

Kennt ihr den Freixenet Mia Moscato schon und wie hat er euch geschmeckt?

Mandy

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)