Tag-Archiv | Rasierer.

Neu: Gillette Venus Swirl mit FlexiBall-Technologie!

Jede Frau hat ja ihre ganz individuellen Kurven – und das ist auch gut so. Lästige Härchen an den Beinen oder unter den Achseln nerven trotzdem. Von Gillette gibt es jetzt mit dem Venus Swirl einen neuen Rasierer, der sich dank seiner FlexiBall™ Technologie perfekt an eben diese Kurven anpasst.

Unnamed Thumb in

Gillette Venus Swirl

Der Rasierer passt sich passt sich dank seiner innovativen FlexiBall™ Technologie perfekt jeder Kurve und Kontur des weiblichen Körpers an und erreicht so problemlos selbst schwer zugängliche Stellen. Die fünf ultra-dünnen, eng aneinanderliegenden und unabhängig voneinander funktionierenden Klingen erfassen das Haar näher an der Haut, sodass weniger Druck bei der Rasur benötigt wird.

281d2c40b212c4b01bf97693d26318a0f341303e9c39d98c0cb6ed2665038fda in

Der einzigartige MicroFineKamm greift selbst die feinsten Härchen und richtet sie auf, damit sie noch besser von den Klingen erfasst werden können. Das schützende Band mit MoistureGlide™ Serum wird durch Wasser aktiviert und ermöglicht ein müheloses Gleiten des Rasierers auf der Haut. Der neue ergonomische Griff im violetten Design ermöglicht eine hervorragende Kontrolle und einfache Handhabung.

Inhalt: Rasierer + 1 Klinge

UVP: 12,49 €

Der Rasierer ist bereits in allen Rossmann Filialen erhältlich.

 

Mandy

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Zwei Produktneuheiten bei Rossmann: Gillette ProGlide FLEXBALL™+Power™

Image Thumb in

Es gibt wieder zwei neue Produkte bei Rossmann, diesesmal für die Männer:

Du wünschst dir eine perfekte und glatte Rasur ohne Stoppeln? Vor allem beim eigenen Mann? Damit das kein unerfüllter Wunsch bleibt, empfehle ich dir heute zwei neue Rasierer aus dem Hause Gillette: Der Gillette ProGlide FLEXBALL™  Power Rasierer und der Gillette ProGlide FLEXBALL™ Rasierer. Stoppelige Männerausreden zählen jetzt nicht mehr, denn das dreidimensionale Rasiersystem sorgt für gute Beweglichkeit und eine gründliche Rasur.      Image Thumb1 in

Gillette ProGlide Flexball™  Power

Dank der neuen Flexball Technologie passen sich die Rasierer perfekt an die Konturen des Gesichts an. Der Flexball ist ein Ball, der zwischen Griff und Rasierklinge liegt und dafür sorgt, dass sich der Kopf mit den Rasierklingen gut bewegen lässt. Dadurch wird die Rasur besonders glatt.
Abgerundet wird die perfekte Rasur durch fünf dünne, feine Klingen, die jedes Haar erfassen. Zudem ist der Rasierer extrem grifffest. Auf Grund der gummierten Griffflächen mit Lamellen auf Vorder- und Rückseite sitzt der ProGlide perfekt in der Hand.

Image Thumb2 in   Image Thumb3 in

Beide Rasierer sind in ihrer Funktion identisch.
Für mehr Power empfiehlt sich der batteriebetriebene ProGlide Flexball Power Rasierer.
Er fährt durch seine feinen Mikroimpulse leichter und sanfter über die Haut.

Gillette ProGlide FlexballPower: 17,99€

Gillette ProGlide Flexball™: 11,99€

Erhältlich ab 12 Januar in den ersten Rossmann Filialen.

 

Mandy

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Produkttest: Gillette Venus-Olaz Sugarberry

Beim Rossmann Blogger – Newsletter habe ich den Gilette Venus & Olaz Sugarberry gewonnen.

Der neue Venus & Olaz Sugarberry bietet eine verbesserte Rasur, die dabei hilft, die Feuchtigkeit in der Haut zu halten – mit sanften Peeling Effekt.

P5142050 Thumb in

Infos zum Produkt:

Die 5 Klingen-Technologie des Venus & OlazRasierers entfernt sanft oberste Hautschüppchen, während die nach Sugarberry duftenden Olaz-Feuchtigkeitskissen deiner Haut Feuchtigkeit spenden, damit sie sich weniger trocken anfühlt.*

  • 5 Rasierklingen für göttlich glatte Haut
  • Olaz-Feuchtigkeitskissen bewahren die Feuchtigkeit
  • Peelt sanft zur Erneuerung der Hautoberfläche und hilft, die Feuchtigkeit in der Haut zu halten
  • Keine zusätzliche Rasiercreme nötig
  • Sugarberry-Duft
  • SoftGrip® Griff für sicheren Halt
  • Den Rasierer für ein optimales Ergebnis vor der nächsten Anwendung in der Duschaufbewahrung trocknen lassen
  • Einfach austauschbare Rasierklingen

Preis: Rasierer 12,99 €, 3er Pack Klingen 16,99 €

Fazit:

Der Rasierer befindet sich in einer durchsichtigen Plastikverpackung, wodurch der Rasierer dadurch gut erkennbar ist. Die vordere Verpackung ist gelb, rosa, blau und mit leichtem Glitter versehen was mir optisch gut gefällt. Der Rasierer ist in rosa und weiß gehalten. Ebenfalls in der Verpackung enthalten war eine Saugnapfhalterung für die Duschwand oder Fliesen. Praktisch und optimal für die Aufbewahrung.

P5142056 Thumb in

Der Griff ist gummiert und ergonomisch geformt, sodass er gut in der Hand liegt und auch im Nassen Zustand nicht wegrutscht. Die zwei großen Gelkissen sind weiß und haben schon beim öffnen der Verpackung einen fruchtigen Duft verströmt. Da ich fruchtige Duftnuancen mag, bin ich von diesen Duft begeistert. Beim anfeuchten des Rasierers bildet sich ein feiner Schaum der für eine angenehme Rasur sorgt.

P5142065 Thumb in   P5142061 Thumb in

Die Haare werden gründlich entfernt ohne danach eine Hautirritation zubekommen. Dies zeigte sich sonst in Rötungen der Haut, jucken und Ausschlag in Form von kleinen Pickelchen. Dies empfand ich immer als besonders unangenehm. Sehr gut gefällt mir auch das die Haut nach dem Rasieren schön weich ist, dieses angenehme Gefühl bemerkt man bereits beim rasieren. Hier ist echt kein Rasierschaum nötig! Vom Peeling-Effekt habe ich allerdings nichts bemerkt, was ich mir auch nicht vorstellen kann da es bestimmt scheuern oder kratzen würde. Die Kissen selber sind zwar auf den ersten Blick etwas groß, dennoch stören sie nicht.

P5142066 Thumb in

Die Haltbarkeit des Kissens hängt natürlich davon ab wie oft man sich rasiert. Beim häufigeren rasieren denke ich mal einen knappen Monat.

Ich finde den Rasierer echt klasse aber der Preis der Klingen schreckt doch ein wenig ab. Ich kaufe sie mir daher nur wenn sie mal im Angebot sind.

Wie findet ihr die Rasierer mit Gelkissen und was sagt ihr zum Duft?

Mandy

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Im Test: Wilkinson Hydro Silk

Für Glamour durfte ich vor der Markteinführung den neuen Wilkinson Hydro Silk testen.

P4041935 Thumb in   P4041936 Thumb in

P4041938 Thumb in

Produktinformation:

Der neue Wilkinson HYDRO Silk Rasierer spendet Ihrer Haut Feuchtigkeit wie kein anderer Rasierer.

Das Dual Feuchtigkeitsspendende Serum Reservoir, erleichtert das Gleiten während der Rasur über die Haut. Angereichert wurde das Serum mit einzigartigen Feuchtigkeitscremes, Sheabutter und Meeresextrakt, sodass die Haut mit natürlicher Feuchtigkeit versorgt wird-nach jeder Rasur (Dermatologisch getestet). Aktiviert wird das Serum mit Kontakt von Wasser, dadurch wird die Haut geglättet und mit Feuchtigkeit versorgt.

Die 5 Curve-Sensing Klingen passen sich individuell der Haut an, durch ihre besonders natürliche Kurven. Dies sorgt nicht nur für eine gründliche sondern auch angenehme Rasur in allen Bereichen.

Zum Schutz und um Hautirritationen zu vermeiden besitzt der Rasierer Mikro-Kissen die auf die 5 unabhängigen Klingen angebracht sind. Der Rasierkopf ist oval und abgerundet um Kurven und Konturen mit Leichtigkeit zu erreichen und zu rasieren. Der ergonomisch geformte Griff sorgt für ein guten Halt während des Rasierens.

P4041940 Thumb in

Fazit:

Optisch gefällt mir der Rasierer sehr gut.Der Griff ist Ozeanblau, liegt gut in der Hand und verhindert durch die geriffelte Form ein abrutschen aus der Hand, selbst im nassen Zustand. Der Rasierkopf hat einen hellen Mint Ton und schwenkt während des Rasierens nach oben und unten. Mit Hilfe des weißen kleinen Knöpfchen (oberhalb auf dem Rasierer) lässt sich der Rasierkopf einfach lösen und wieder befestigen.

P4041939 Thumb in  

Übrigens sollte vor dem Rasieren wie gewohnt Rasiergel oder-Schaum verwendet werden. Anschließend den Rasierer unters Wasser halten damit das Serum aktiviert wird. Dies erkennt man wenn aus den weißen Punkten eine gelartige Flüssigkeit austritt, wenn mit den Rasierer über die Haut gefahren wird. Die 5 scharfen Klingen rasieren gründlich sodass meist ein einmaliges ansetzen und langfahren nötig war.

Sehr positiv ist, das nach dem rasieren die Haut angenehm weich und glatt ist und vor allem kaum eine Hautirritation in Form von Rötungen, Juckreiz und Pusteln entstanden ist. Dies empfand ich immer besonders lästig nach dem rasieren.

Die Reinigung des Rasierers unter Wasser ging sehr einfach, restliche Haare waren Ruckzuck entfernt.

Toll finde ich auch die mitgelieferte Halterung mit Saugnapf, da diese an den Fliesen oder der Duschkabine angebracht werden kann. Das spart Platz und der Rasierer ist immer Griffbereit.

Der Wilkinson Hydro Silk Rasierer hat mich überzeugt, ich bin zufrieden und würde ihn weiterempfehlen.

Mandy  

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Schluss mit Stoppeln und Gekratze: Unser neuer Trockenrasierer der RQ1175

„Schluss mit Stoppeln“ – genau so lässt sich der Philips RQ1175 Trockenrasierer aus meiner Sicht wunderbar ganz kurz und knapp beschreiben. Doch ein paar Worte werden dem Rasierer dennoch nicht gerecht und so soll der Rasierer beziehungsweise meine Erfahrungen (und auch die meines Mannes) mit dem Rasierer genauer betrachtet werden.

Lo Thumb in

Bildquelle Philips.de

Der Philips RQ1175 als idealer Begleiter für den Mann
Meinem Mann wurde der Rasierer geschenkt und somit hatte er keine andere Wahl, als ihn wenigstens einmal zu testen. Mein Mann hatte stets die Nassrasur bevorzugt und war nie wirklich ein Fan von Trockenrasuren und dementsprechend skeptisch, ob der Rasierer denn auch wirklich den Erwartungen gerecht werden konnte. Seine (jetzt unberechtigten) Zweifel waren nach der ersten Rasur definitiv beseitigt und selbst ich war von dem glatten Ergebnis vollkommen überrascht. Die Rasur erfolgt wirklich sehr genau und man erreicht selbst eigentlich schwer erreichbare Stellen durch die hohe Beweglichkeit des Rasierers. Ebenso trimmt der Rasierer sehr genau, eine Eigenschaft, die man nicht unbedingt von Trockenrasierern gewöhnt ist.

Mein Mann, der große Nassrasurfan und größter Skeptiker, musste sich irgendwann einmal geschlagen geben. Bisher kam es nie bis selten zu Hautirritationen oder ungleichmäßig rasierten Stellen. Die Scherköpfe sind daher wirklich ideal positionierbar und einfach eine saubere Sache.
Zudem ist der Rasierer definitiv leicht zu handhaben und ebenso leicht im Gewicht, wodurch er genau wie ein kleiner Nassrasierer nicht wirklich im Kulturbeutel auffällt. Bei unserem Modell gab’s sogar eine praktische Halterung mit dazu.

Ebenso im Rasier-Set enthalten sind neben der Halterung auch die Reinigungsbürsten. So können kleine Stoppel in der Schneide ganz einfach entfernt werden. Generell mussten wir feststellen, dass man mit dem Trockenrasierer weniger zum Sauber machen hat und sich somit eben auch viel Zeit am Morgen erspart. Da der Rasierer elektrisch betrieben wird, gibt es außerdem die Ladestation mit dazu.

Preis-Leistung beim Philips RQ1175
Rein preislich wurde mir gesagt, dass sich der Rasierer im Mittelsegment befindet und somit keines der luxuriösen Produkte von Philips ist, aber dennoch rein aus preislicher Sicht ebenso nicht der Günstigste. Im Trockenrasierer Vergleich auf
trockenrasierertest.net hat das Modell immerhin den 2. Platz belegt. Rein von der Leistung her wurde denke ich deutlich, dass das Produkt auf jeden Fall eine Bereicherung für unserer Badezimmer ist. Der Rasierer besitzt alle wichtigen Grundfunktionen, kann so beispielsweise ebenso für den Brustbereich genutzt werden, und bietet eben ohne viel Schnick Schnack eine sehr gute Alternativ für diejenigen an, die keine Lust mehr auf eine Nassrasur haben. Vor allem empfiehlt sich der Rasierer für den Mann, der es satt hat, mit lästigen Stoppeln in den Tag zu gehen. Ein Pluspunkt also auch für die Frauen, die keine Lust mehr auf einen stoppelnden Mann haben.

Alles in allem bietet der Philips RQ1175 also nicht nur eine tolle Rasur, sondern ebenso eine glückliche Frau und das alles zu einem wirklich fairen Preis.

Mandy

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Im Test- Gillette Mach3 Sensitiv

Ich bzw. mein Freund haben das Glück gehabt über die Testladys den Gillette Mach3 Sensitiv Rasierer zu testen.

Denn der Mann testet und die Frauen bloggen darüber.

Dafür hat sich mein Partner nochmal extra lang den Bart wachsen lassen.

Aber kommen wir nun erst einmal zum Rasierer.

So schaut das gute Stück aus:

P4050401 Thumb in

Produktinformationen:

Der Gillette Mach3 Sensitiv wurde speziell für sensible Männerhaut entwickelt. Seine  3 PowerGlide Klingen mit einer fortschrittlichen Beschichtung sind innovativ angeordnet und vermindern die Schnittkraft durch das Barthaar, die niedriger ist, als noch beim Mach3. So werden Hautirritationen spürbar reduziert, die Rasur ist mit jedem Zug gründlicher und insgesamt noch angenehmer und reizfreier.

P4050408 Thumb1 in

Die 3 PowerGlide Rasierklingen haben eine TUT-Beschichtung die für eine sanfte Rasur mit Komfort garantieren. Der Klingenkopf ist beweglich und vereinfacht dadurch das Rasieren. Am Rasierkopf selber befinden sich 10 hauchdünne Lamellen die sich dem Gesicht und jeder Kontur anpassen, und für eine safte Rasur sorgt.

Beim einschalten der Power Funktion werden beruhigende Mikroimpulse zu den Klingen über die Haut geführt. Der ergonomisch geformte Griff hilft das der Rasierer gut in der Hand liegt und selbst mit nassen Händen nicht aus den Fingern gleiten kann.

Die Anwendung des Rasierers ist sehr einfach.

Vorn am Klingenkopf befindet sich ein  Knopf (grün),  um den Rasierkopf per Schiebefunktion zu entfernen oder wieder einzusetzen.Hinten befindet sich das Batteriefach, das per ziehen geöffnet wird. Um die Powerfunktion einzuschalten wird einfach in der Mitte der grüne Knopf betätigt. Ein erneutes drücken beendet die Vibration.

P4050409 Thumb in   P4050405 Thumb in

Fazit:

Der Rasierer sieht nicht nur gut aus sondern ist auch gut. Er liegt optimal in der Hand und durch die ergonomische Form ging das ganze auch mit nassen Händen sehr gut. Die Klingen sind gut geschärft sodass eine gründliche Rasur möglich ist.Angewendet hat er dazu Rasierschaum von Gillette. Beides zusammen führt zu einer sanften Rasur ohne großes zerren und Zippen der Haare auf der Haut.Die Haut fühlte sich danach spürbar weich an und von einer Reizung war nichts zu sehen.

P4060411 Thumb in   P4060412 Thumb in

Mein Freund nimmt schon immer am liebsten die Rasierer von Gillette. Zur Zeit hatte er immer den Gillette Fusion ProGlide Power aber auch den Mach3 Sensitiv findet er klasse und empfiehlt ihn sehr gern weiter.

Hier gibt es noch interessante Tipps von Gillette wie eine Rasur besonders gut gelingen kann:

5-Tipps-fur-sensible-Haut Thumb in    5-Tipps-fur-mehr-Kusse- Thumb in

Na das mit den 5 Küssen stimmt auf jeden Fall, wer mag schon eine stoppelige, kratzige Männerwange küssen. Wir Frauen mögen es lieber weich.

Mandy

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Produkttest: der sanfte Gillette Venus & Olaz

Ich hatte euch ja bereits hier schon ein wenig den Rasierer von Gillette Venus & Olaz vorgestellt.Ich selbst durfte über die Testladies den neuen Rasierer testen aber bevor ich euch mein Ergebnis vorstelle möchte ich euch den Rasierer noch einmal etwas näher vorstellen.

P1249865 Thumb in

Der Gillette Venus & Olaz Rasierer wurde zusammen von Gillette Venus und Olaz entwickelt.Er hebt die Rasur auf ein neues Level,indem er Haarentfernung und Hautpflege in einem einzigartigen  2-in-1-Produkt miteinander verbindet.

Die bewährte 5-Klingen-Technologie von Venus sorgt für eine gründliche und schonende Rasur.Gleichzeitig helfen die mit Olaz-Inhaltsstoffen angereicherten Rasiergelkissen ,die wertvollen Feuchtigkeitsdepots der Haut zu bewahren.Dies führt zu weniger Trockenheit und das Ergebnis ist eine unglaublich schöne glatte Haut.

Anwendung:

Den Rasierer einfach anfeuchten,um die integrierten Olaz-Feuchtigkeitskissen zu aktivieren und einen leichten Schaum zu erzeugen.Der Schaum enthält Olaz Hautconditioner und hilft damit,die Feuchtigkeit in die Haut zu halten.

Die Klingen sollten gewechselt werden sobald die Olaz Feuchtigkeitskissen abgenutzt sind oder sich die Klingen stumpf anfühlen.

Die Klingen können bequem im 3er Pack nachgekauft werden und kosten ca. 16,99 Euro.Der Rasierer selbst kostet inklusive einer Klinge ca. 12,99 Euro.

Fazit:

Der Rasierer ist in einem warmen Gold-gelb Ton gehalten was mir optisch sehr gut gefällt.Durch die ergonomische Form liegt der Rasierer gut in der Hand,selbst im nassen Zustand.An den Klingen sind die Gelkissen angebracht,eine Seite milchig-weiß die andere goldgelb.

P1249867 Thumb in   P1249869 Thumb in

Die Anwendung ist sehr leicht.Rasierer einfach nass machen und los kann es gehen.Rasiergel selbst ist nicht nötig da durch das Gelkissen ein leichter Schaum entsteht der die Haut weich macht.Auch nach dem rasieren ist die Haut noch weich und geschmeidig,es fühlt sich richtig gepflegt an.Aufgefallen ist mir das an den rasierten Stellen kaum rote Pickel entstehen und auch das unangenehme Jucken weniger ist als bei anderen Rasierern.Dies ist für mich ein großer Vorteil und Pluspunkt des Rasierers. Des weiteren gefällt mir der Geruch sehr gut,ein angenehmer Honigduft.

Weniger gut gefällt mir das man durch die Gelkissen an manchen Stellen ,besonders in der Bikinizone schlecht rankommt.Das Gelkissen selbst nutzt sich leider auch viel zu schnell ab,nach ca. 3 bis 4 Anwendungen hat man gespürt das die Haut zu trocken war und das schäumen des Gelkissen deutlich nachgelassen hat somit ist der Griff zum Rasiergel wieder nötig.Ich finde das dafür die Klingen einfach zu teuer sind,ich habe mit einer längeren Anwendung gerechnet.Schade.

Das Gute ist aber das die klingen beliebig austauschbar sind und somit auch andere Venus Klingen eingesetzt werden können.Den Mitgelieferten Saugnapf finde ich super,der Rasierer kann optimal und platzsparend auf gehangen werden.

P1249872 Thumb in

Wären die Klingen nicht so teuer bzw. würde man mit der Anwendung viel länger hinkommen wäre der Rasierer echt Klasse,denn Hautirritationen werden deutlich gemindert!

Möchtet ihr auch testen?

Aktuell habt ihr immer noch die Möglichkeit euch bei Gillette auf Facebook für den Rasierer zu bewerben.Die Aktion geht noch bis zum 10.Februar um 23.59 Uhr.

Mandy

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Testerinnen gesucht: Gillette Venus & Olaz Rasierer

Wer denkt das es Oil of Olaz nur als Creme gibt und Rasierer keine Pflegemittel enthalten der irrt sich.Denn inzwischen gibt es eine neue Verbindung mit Olaz und Gillette,denn dort wird rasiert und gepflegt in einem.Der Gillette Venus & Olaz Rasierer enthält ein Rasiergelkissen was mit Olaz –Inhaltsstoffen angereichert wurde.Dieses soll helfen,die Feuchtigkeit in der  Haut zu halten und die Rasur zu verbessern.Insgesamt 5 eng aneinander liegenden Venus Klingen sorgen für eine schonende und gründliche Rasur.

Möchtet Ihr euch von den Rasierer überzeugen dann bewerbt euch als Tester für den neuen Gillette Venus & Olaz Rasierer.Drei Wochen lang werden jede Woche 100 Testerinnen gesucht die sich von der Neuheit überzeugen lassen können.

Dazu geht Ihr einfach auf die Gillette Venus Facebook App und bewerbt euch.Mit ein wenige Glück seit Ihr dabei.

Viel Glück!

Mandy

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Deutschland testet im Oktober:Gillette Fusion ProGlyde Styler

Deutschland Tester Blogger Badge 3 Thumb Thumb in

Deutschland testet geht weiter und zwar in die 3 Runde.

Im Oktober dreht sich alles um die Marke Gillette.Genau gesagt um den Gillette Fusion ProGlide Styler.Und auch dieses mal gibt es wieder attraktive Spar-Coupons zum Downloaden, bei denen Ihr beim Kauf hochwertiger P&G Markenprodukte bis zu 50 Prozent sparen könnt.

PA279327 Thumb in

Der Gillette Fusion ProGlide Styler wird die Männerwelt begeistern,denn nicht nur rasieren ist hier angesagt sondern auch Styling des Bartes.

Der 3-in-1-Rasierer kann trimmen,rasieren und präzise Konturen definieren.

1. Trimmen mit Technologie von Braun.Schmal und leicht zu manövrieren für gleichmäßiges Trimmen.Beinhaltet 3 Kammaufsätze für unterschiedliche Haarlängen.

2. Rasieren mit Fusion ProGlide Power.Die fortschrittlichen Klingen von Gillette.Unglaublich angenehm und gründlich.

3. Konturen Stylen mit der präzisen Konturen-Klinge.Entwickelt für scharfe,definierte Linien.

Und auch dieses mal prüft Wigald Boning für euch den Gillette ProGlide Styler auf Herz und Nieren wenn auch auf eine verrückte Art.

Mein Freund nimmt ja schon lange den Gillette Fusion ProGlide und auch von dem ProdGlide Styler ist er begeistert.Ein Pluspunkt ist das der Rasierer mit unter die Dusche genommen werden kann da er absolut Wasserfest ist und somit auch sicher.Der Rasierer selbst liegt gut in der Hand.An geschalten wird er ganz einfach indem man mittig auf den kleinen silbernen Knopf drückt und ebenso schaltet man ihn wieder ab.

Die drei Kammaufsätze sind aus Plaste und in der Farbe Blau was optisch gut zu dem Rasierer passt da er in schwarz/blau gehalten ist.

PA279331 Thumb in    PA279333 Thumb in

* Der Kammaufsatz 1 ist für 2 mm

* Der Kammaufsatz 2 ist für 4 mm

* Der Kammaufsatz 3 ist für 6 mm

In den Rasierer wird eine AA Batterie eingesetzt indem man einfach am Endstück den Rasierer gegen den Uhrzeigersinn aufdreht Batterie einsetzt und im Uhrzeigersinn wieder zudreht.

Die Aufsätze lassen sich einfach auf den Rasierer anbringen indem sie aufgesteckt werden und mit der Entriegelungstaste wieder abgenommen werden können.

Da mein Freund sich komplett rasiert kommt ein Styling des Bartes für ihn nicht in frage wenn dann macht er nur die Konturen.Dies gelingt mit dem Gillette ProGlide Styler hervorragend.Er rasiert gründlich und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Mit der Präzisionsklinge werden  selbst schwierige Stellen erreicht.

Die Reinigung ist einfach indem man die Trümmertür öffnet und gegen den Trimmer-Kamm drückt.Dann wird der Trimmer-Kamm mit fließenden,warmen Wasser abgespült.

Toll ist auch die Aufbewahrungsbox wo alle teile gut und sicher aufgesteckt werden können.

Gillette Fusion ProGlide Styler ist absolut empfehlenswert!

Herstellerpreis: 19,99 Euro.

Aber mit den tollen Rabattcoupons die es auf Deutschland testet gibt,spart ihr satte 5,00 Euro.Ich denke mal das lohnt sich wirklich.

Schaut doch auch einmal auf die facebook/Gilette Seite vorbei denn dort erwarten euch interessante Informationen und Aktionen.

Mandy

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Men Step Up For Gold | Gillette

Einmal auf dem Siegertreppchen stehen, bejubelt werden und ‚Gold‘ in den Händen halten – davon träumen viele Männer. Und Gillette macht’s möglich: Zur Promotion des Gillette Fusion ProGlide Golden Edition wurde ein Siegertreppchen mitten in einem Drogeriemarkt aufgebaut. Die Männer, die sich auf das Podium getraut haben wurden ordentlich überrascht. Was genau
passiert, wenn Männer nach ‚Gold‘ greifen, zeigt das Video dieser coolen Guerilla-Aktion.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)