Tag-Archiv | Reiniger

Reinigungsprofi – Philips PowerPro Compact FC9331/09

Bei den meisten von uns ist er fast täglich im Einsatz, und er bewahrt uns vor einer Menge Schmutz und Dreck im Haushalt. Richtig, die Rede ist von einem Staubsauger. Wenn der Alte kaputt gegangen ist, muss möglichst schnell ein neuer her, doch die Entscheidung fällt da oftmals gar nicht leicht. Viel zu groß ist das Angebot, und die Hersteller werben mit immer neueren Innovationen und Produkten. Im Folgenden wird solch einer von Philips genauer vorgestellt und bewertet.

Allgemeine Informationen über das Produkt:

Die Rede ist vom Philips PowerPro Compact FC9331/09. Da sich die meisten der Leser unter dem Namen nichts weiter vorstellen können, sollen nun die einzelnen Produktmerkmale und technischen Details genauer betrachtet werden. An erster Stelle ist das Modell seit Januar 2017 auf dem Markt, die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 170 Euro. Mittlerweile ist es aber möglich, bei diversen Shops das Produkt um bis zu 70 Euro billiger zu erwerben. Die Daten auf dem Papier können sich schon mal sehen lassen, der Philips Staubsauger verfügt über eine Kapazität von 1,5 Litern, er ist 79 Dezibel leise und hat einen Betriebsradius von 900 Zentimetern. Zudem wiegt er etwas über sechs Kilogramm, womit er im Vergleich zur Konkurrenz relativ leicht und einfach zu Händeln ist. In allen Energie- und Saugklassen wurde die Wertung ‚A‘ geschafft, zudem liegt der Stromverbrauch bei 650 Watt. Als letzter Punkt in diesem Abschnitt geht es um den Lieferumfang, hier sind neben dem Hauptprodukt an sich noch die unterschiedlichen Düsen und eine kleine Bedienungsanleitung enthalten. Wer noch mehr Informationen möchte, kann sich dazu die ganze Anleitung im Internet herunterladen oder auf der Webseite vom Reinigungsprofi schauen.

153372 1 2 Thumb in

Bildquelle: Herstellerbild /www.Philips.de

Besonderheiten:

Das waren so die klassischen Werte, die bei jedem Produkt relativ gleich sind, mal mehr und mal weniger. Wo es eigentlich erst richtig interessant wird, ist bei den Besonderheiten. Diese sind dafür da, dass sich der Staubsauger von der Konkurrenz abheben kann, dass er sich auf dem Markt profilieren und die Kunden überzeugen kann. Diese vier Besonderheiten sollen nun einzeln behandelt werden.

1. PowerCyclone 5-Technologie:

Diese neue Erfindung von Philips klingt auf den ersten Blick erst einmal furchtbar kompliziert, doch das ist sie gar nicht. Der Name sagt nur aus, dass der Hersteller es geschafft hat, den Luftstrom auf eine andere Weise zu regulieren. Dadurch ist es möglich, in einem Durchgang wesentlich mehr kleine Staubpartikel zu erwischen als das noch mit einem älteren Modell machbar war. In der Praxis funktioniert das auch richtig gut, Tests haben die gute Funktionalität bewiesen.

Energieklassen

Energieklassen sind seit der Energiewende in aller Munde, und so ist es auch nicht verwunderlich, dass Philips bei diesem Staubsauger auf gute Werte geachtet hat. Wie bereits vorhin schon gesagt, haben sämtliche Aspekte das ‚A‘ bekommen, was für Werte im oberen Bereich spricht. Dadurch hilft man nicht nur der Umwelt, sondern auch seinem eigenen Geldbeutel, denn weniger Stromverbrauch bedeutet gleichzeitig auch eine geringere Stromrechnung.

Staubbehälter:

Ein weiteres Highlight ist der Staubbehälter, denn mit diesem ist es dem Nutze möglich, ohne zusätzliche Filter den Staub sehr einfach und leicht zu entsorgen. Dabei hat der Behälter die Eigenschaft, dass durch die geschickte Bauweise kein Staub freigesetzt wird, ebenso wird einem angezeigt, wann der Behälter voll ist und von Hand gewechselt werden sollte.

Filter gegen Allergien:

Der letzte Punkt, den wir noch unter den Besonderheiten aufgeführt haben ist der Filter gegen Allergien. Statistiken besagen, dass immer mehr Menschen an Allergien leiden, und eine Stauballergie ist beim Staubsaugen sehr unangenehm. Diese Plage umgeht der Hersteller mit speziellen Filtern, indem diese die Partikel aus der Luft, die das Niesen auslösen, herausfiltert und somit für ein angenehmes Arbeiten sorgt.

Vor- und Nachteile:

Bei jedem Produkt gibt es Vor- aber auch Nachteile, welche in folgendem Abschnitt kurz zusammengefasst werden sollen. Die ganzen Vorteile wurden im Prinzip schon vorher unter den Besonderheiten alle schon genannt, die besagten Funktionen funktionieren nicht nur auf dem Papier gut, sondern lassen sich auch wunderbar in die Praxis übertragen. Des Weiteren muss der Preis noch als ein positiver Punkt hervorgehoben werden, denn für knapp 100 Euro bekommt der Käufer ein Gerät, das so gut wie keine Wünsche offen lässt.

Es war tatsächlich schwer, einen wirklich negativen Punkt zu finden, denn hier stimmt einfach das Gesamtkonzept. Am Schluss konnten wir dennoch einen kleinen Nachteil feststellen. Und zwar riecht der Staubsauger nach dem Auspacken sehr neu und nach Industrie, doch dieser Geruch geht nach kurzer Zeit auch weg. Insgesamt ist das allerdings Meckern auf sehr hohem Niveau.

Fazit:

Alles in allem, wenn wir uns die einzelnen Punkte mal genauer ansehen, kann zu dem Entschluss gekommen werden, dass Philips mit dem Philips PowerPro Compact FC9331/09 ein echtes Top Produkt auf den Markt gebracht hat. Die Qualität stimmt, die Funktionalität stimmt und der Preis stimmt, sodass das Modell auch einen zweiten und dritten Blick wert ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)