Verpoorten- Muffins mit Mandarinen

Heute stelle ich euch mein zweites Rezept vor, was ich am Sonntag mit Verpoorten erstellt habe.

Dieses mal handelt es sich um ein Gebäck und zwar um Muffins.

Verpoorten – Muffins mit Mandarinen 16 Stück

P1261654 Thumb in Verpoorten- Muffins mit Mandarinen

Arbeitszeit: ca. 20 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

Backzeit: ca. 25 Minuten bei 180 Grad

Zutaten:

  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 1 großes Ei
  • 200 g Mehl
  • 7 g Backpulver
  • 200 ml Verpoorten (Eierlikör)
  • 1 Dose Mandarinen
  • Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Muffin Papierförmchen auf einem Blech auslegen und den Backofen auf 180 ° Grad vorheizen.
  2. Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen.
  3. Die weiche Butter mit dem Puderzucker cremig rühren.
  4. Nun das Ei unterrühren bis alles gut miteinander verbunden ist.
  5. Als nächstes wird das Backpulver mit dem Mehl vermischt und zusammen mit dem Verpoorten untergerührt.
  6. Einen Teil der Mandarinen habe ich etwas zerkleinert und unter die Masse gehoben.
  7. Den Teig anschließend 2/3 voll in die Förmchen geben und nach Bedarf jeden Muffin nochmals mit einer Mandarine belegen. (16 Stück vorher beiseite legen).
  8. Das ganze im Ofen etwa 25 Min. backen, oder bis sie eine goldbraune Farbe haben.
  9. Danach herausnehmen und ein paar Minuten in der Form stehen lassen.
  10. Nun nur noch auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und vor dem Servieren noch mit etwas Puderzucker bestäuben.

Die Muffins sind nicht nur lecker, sondern durch die Mandarinen fruchtig und schön leicht und locker.

Mandy

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.